2017 Cup der Besten

„Es war das Traumfinale schlechthin – jedenfalls für Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich. Im Endspiel des Cup der Besten standen sich Fußball-Oberligist MTV Gifhorn und Kreisliga-Spitzenreiter VfR Wilsche-Neubokel gegenüber – die beiden „Herzensvereine“ des Stadtoberhauptes. „Ich weiß nicht, für wen ich nun sein soll“, gab Nerlich ehrlich vor dem Anpfiff zu und sah vom Anstoß weg ein Offensivspektakel. 15 Sekunden waren gespielt, da traf Melvin Luczkiewicz zum 1:0 für den MTV.“ So berichtet die Gifhorner Rundschau am 27. 12. 2017.

Wir waren wieder mit modernster Technik „immer am Ball“. 5 Kameras fingen das Geschehen im vollbesetzten Sportzentrum Süd ein. Die Beschallung der Halle haben wir ebenfalls sichergestellt. Schon am 22. 12. haben wir das Equipment so weit wie möglich aufgebaut. Alle Kameras waren über Lichtwellenleiter mit der Bildregie verbunden. Im Bistro, im Raucherzelt und im Mannschaftsraum konnten alle Spiele verfolgt werden. Gleichzeitig wurden die Spiele für unseren öffentlichen Youtube-Kanal dokumentiert. Das ehrenamtliche Mitwirken unserer Mitglieder sollte hier besonders hervorgehoben werden. Mindestens 100 „Mannstunden“ wurden in diesen Einsatz investiert. Aber es macht auch Spaß, sein Hobby mit einer solch anspruchsvollen Aufgabe leben zu können. Ein Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Alle Tore und alle Spiele hier auf unserem Kanal: